Datenschutzerklärung


Direktnachricht



Ihre Software
Details
Excel/VBA
Add-Ins
Excel/VBA

Excel-Beispiele:
Erklärungen, Formeln, VBA-Code und mehr

Hinweise zu den Beispielen finden Sie hier: Beispiele


Kategorie: Tipp > Excel > VBA > Schleifen (1)

Schleife

(Tipp 95) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Was ist eine Schleife und wie funktioniert sie?

Eine Schleife ist das wiederholte Abarbeiten eines Befehls oder einer Folge von Befehlen, bis eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Wird keine oder eine falsche Bedingung vorgegeben, wird die Schleife nicht abgebrochen. Dann spricht man von einer Endlosschleife. In VBA kann sie dafür sorgen, dass die ausführende Anwendung (hier also z. B. Excel) einfriert, also nicht mehr reagiert.

1. For-Schleife

In dieser Schleife verändert die Variable i ihren Wert von 1 bis 5 in Einerschritten, der letzte Wert ist also vorgegeben (Abbruchbedingung). Für jeden Wert wird eine Meldung ausgegeben.

Sub Schleife() For i = 1 To 5 MsgBox i Next i End Sub

2. While-Schleife:

Auch in dieser Schleife verändert die Variable i ihren Wert, der zuerst mit 1 festgelegt ist. Aber mit Do While i <= 5 wird festgelegt, daß die Schleife so lange zu durchlaufen ist, wie der Wert von i kleiner oder gleich 5 ist. Bei jedem Durchlauf soll die Meldung i ausgegeben und i um den Wert 1 erhöht werden.

Sub Schleife2() i = 1 Do While i <= 5 MsgBox i i = i + 1 Loop End Sub

In VBA gibt es bei While noch einige andere Varianten. So kann die Ausführungsdauer am Ende definiert werden (Loop While …) oder es kann auch eine Bis-Bedingung festgelegt werden (Do Until … oder Loop Until).

3. Sprungmarke:

Hier hat die Variable i auch den Startwert 1. Aber im Unterschied zu den anderen Beispielen wird hier mit einer If-Then-Else-Abfrage gearbeitet. Wenn i kleiner oder gleich 5 ist, soll die Meldung i erscheinen, anschließend zu i der Wert 1 addiert und bei der Sprungmarke nochmal: fortgesetzt werden. Wenn i im Beispiel den Wert 6 hat, ist die Bedingung i <= 5 nicht erfüllt, die Abfragebedingung ist nicht mehr erfüllt; somit werden die Schritte zwischen If und End If nicht mehr durchgeführt.

Sub Schleife3() i = 1 nochmal: If i <= 5 Then MsgBox i i = i + 1 GoTo nochmal End If End Sub

Hinweis: Die Arbeit mit Sprungmarken ist veraltet und kein guter Stil. Außerdem handelt es sich dabei eigentlich nicht um eine wirkliche Schleife.

4. Endlosschleife:

Bei dieser Schleife handelt es sich um eine Endlosschleife. Es wurde eine falsche Abbruchbedingung festgelegt (i >= 1); i wird in diesem Beispiel immer größer oder gleich 1 sein. Deshalb wird die Schleife ohne Ende weitergeführt. Hier kann die Schleife nur mit Esc abgebrochen werden (wenn kein Dialogfeld aktiv ist) bzw. mit Strg + Pause. Oder im Ernstfall mit Strg + Alt + Entf.

Sub Schleife4() i = 1 Do While i >= 1 i = i + 1 Loop End Sub