Datenschutzerklärung


Direktnachricht



Ihre Software
Details
Excel/VBA 🔍
Add-Ins
Excel/VBA

Excel-Beispiele:
Erklärungen, Formeln, VBA-Code und mehr

Hinweise zu den Beispielen finden Sie hier: Beispiele


Daten verketten, z. B. Text, Datumswert, Zeilenumbruch (VBA + Formel)Makro/Sub/ProzedurFormellösung

Kategorie: Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 178) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Wie kann man Zeichenfolgen aus Zellen, Datumsangaben oder anderen Zeichenfolgen miteinander kombinieren?

Zum Verketten von Zeichenfolgen bieten sich zum Beispiel diese Möglichkeiten an:


Formeln

="abc " & A1 & "def"

=A20&" "&TEXT(C2; "MM/JJ")

=VERKETTEN(A20;" ";TEXT(C2; "MM/JJ"))

Vorausgesetzt wird, das in C2 das komplette Datum steht. Ansonsten kann die Textformatierung in den Funktionen auch entfallen.


Soll ein Datum formatiert verwendet werden, ist das so möglich:

=TEXT(C2;"TT.MM.JJ ")&A1


Ein Zeilenumbruch kann so in die Zelle eingefügt werden:

=A1&ZEICHEN(10)&B1&" "&C1&ZEICHEN(10)&D1&ZEICHEN(10)&ZEICHEN(10)&E1&" "&F1

Allerdings ist dies ein zusätzliches Zeichen, was bei etwaigen Textvergleichen berücksichtigt werden muss. In Rohdaten sollte das deshalb vermieden und nur bei der reinen Ausgabe verwendet werden.


Ein HTML-Link kann aus den Angaben in Zellen so erstellt werden:

="<a href="&ZEICHEN(34)&B1&ZEICHEN(34)&">"&A1&"</a>"


VBA

Zum Ergänzen mehrerer Zellen in einem Bereich ist diese Schleife möglich:

Sub Ergaenzen() Dim rngZelle As Range For Each rngZelle In Range("A1:A10").Cells rngZelle.Value = "abc" & rngZelle.Value & "def" Next End Sub


Excel 365: Funktion TEXTVERKETTEN()

Mit dieser Funktion können ganz einfach Texte mit Trennzeichen verkettet werden, wobei die Trennzeichen komplette Strings sein können.

Gibt es zum Beispiel in A1:C5 eine Tabelle, aus der eine HTML-Tabelle erstellt werden soll, kann man einfach in jede Zeile diese Formel eingeben:

="<tr><td>"&TEXTVERKETTEN("</td><td>";;A1:C1)&"</td></tr>"

Zum Schluss gibt man irgendwo diese Formel ein:

="<table>"&TEXTVERKETTEN("";;E1:E5)&"</table>"

Fertig ist die komplette HTML-Tabelle.

Manueller Zeilenumbruch in einer ZelleFormellösungTipp

Kategorien: Stringoperationen ▸ Verketten und Tabelle ▸ Zellen

(Tipp 237) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Wie kann man in einer Zelle manuell eine neue Zeile beginnen?

Einen manuellen Zeilenumbruch erhält man mit Alt + Enter. Dies muss allerdings bei weiteren Auswertungen der Zellinhalte berücksichtigt werden, denn damit wird das unsichtbare ZEICHEN(10) eingefügt, also der Zeilenumbruch.

Im Ribbon Start oder per Zellformatierung kann mit Textumbruch dafür gesorgt werden, dass der Text an Leerzeichen umgebrochen wird. Dies wird in vielen Fällen die bessere Alternative sein, weil der eigentliche Zellinhalt nicht durch weitere Zeichen ergänzt wird.

Markierten Bereich als CSV speichernMakro/Sub/Prozedur

Kategorien: Dateien und Ordner ▸ Dateioperation und Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 576) Beispieldatei Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Wie kann ich einen markierten Bereich als speichern?

Sub Range2CSV() Dim varPfad As Variant Dim strPfad As String, strText As String, strTemp As String Dim objZelle As Object Dim lngZeile As Long, lngI As Long, lngDnr As Long Dim intFrage As Integer If Workbooks.Count = 0 Then MsgBox "Keine Mappe offen.", vbOKOnly + vbInformation, "Keine Mappe" Exit Sub End If If ActiveSheet.Type <> -4167 Then MsgBox "Das aktive Blatt ist kein Tabellenblatt.", vbOKOnly + vbInformation, "Keine Tabelle" Exit Sub End If If Selection.Cells.Count = 1 Then MsgBox "Es ist kein Bereich markiert.", vbOKOnly + vbInformation, "Keine Markierung" Exit Sub End If varPfad = Application.GetSaveAsFilename("", "CSV-Dateien (*.csv), *.csv") If varPfad = False Then Exit Sub If Dir(varPfad) <> "" Then intFrage = MsgBox("Die Datei existiert bereits. Soll sie überschrieben werden?", vbYesNo + vbExclamation, "Datei existiert") If intFrage = vbNo Then MsgBox "Datei nicht erzeugt.", vbOKOnly + vbInformation, "Abbruch" Exit Sub End If End If strPfad = varPfad lngI = 0 strText = "" For Each objZelle In Selection lngI = lngI + 1 If lngI = 1 Then lngZeile = objZelle.Row If objZelle.Row = lngZeile Then strTemp = strTemp & objZelle.Text & ";" Else strTemp = Left(strTemp, Len(strTemp) - 1) strText = strText & strTemp & vbNewLine strTemp = objZelle.Text & ";" End If lngZeile = objZelle.Row Next strTemp = Left(strTemp, Len(strTemp) - 1) strText = strText & strTemp & vbNewLine lngDnr = FreeFile Open strPfad For Output As #lngDnr Print #lngDnr, strText Close #lngDnr MsgBox "Datei erzeugt.", vbOKOnly + vbInformation, "Fertig" End Sub

Download: range2csv.xlam

Minuszeichen nach vorn (VBA + Formel)Makro/Sub/ProzedurFormellösung

Kategorie: Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 137) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Wie kann ich in einer Spalte aus Zahlen, hinter denen das Minuszeichen steht, negative Zahlen erstellen?

Beispiel 1:

Sub Minus() Dim lngZ As Long, lngS As Long, strMZahl As String lngS = 2 'Spalte mit Zahlen For lngZ = 2 To 20 On Error Resume Next strMZahl = Cells(lngZ, lngS) If Right(strMZahl, 1) = "-" Then Cells(lngZ, lngS) = "-" & Replace(strMZahl, "-", "") Next End Sub

Beispiel 2:

Sub Minus() Dim lngZ As Long, lngS As Long, strMZahl As String lngS = 2 'Spalte mit Zahlen For lngZ = 2 To 20 On Error Resume Next strMZahl = Cells(lngZ, lngS) If Right(strMZahl, 1) = "-" Then Cells(lngZ, lngS) = "-" & Left(strMZahl, Len(strMZahl) - 1) Next End Sub

Beispiel 3 als Formeln:

=WENN(RECHTS(A1;1)="-";("-"&LINKS(A1;LÄNGE(A1)-1))*1;A1)

=WENN(RECHTS(A1;1)="-";(-1)*LINKS(A1;LÄNGE(A1)-1);1*A1)

Teil einer Zelle mit Text verbindenFormellösung

Kategorien: Stringoperationen ▸ Teile und Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 184) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

In Zeile 1 stehen in den Zellen Vornamen und Namen, in Zeile 2 die zugehörigen Anreden. Wie kann ich erreichen, daß in einer anderen Zelle nur die Anrede mit dem Nachnamen erscheint?

=A2&" "&RECHTS(A1; LÄNGE(A1)-FINDEN(" ";A1))

WWW-Adressen in HTML-Links umwandeln (VBA + Formel)Makro/Sub/ProzedurFormellösung

Kategorien: Netz ▸ HTML und Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 362) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

In einer Spalte habe ich Beschriftungen, in einer anderen Internetadressen. Wie kann ich HTML-Links daraus etrstellen?

In Spalte A stehen ab Zeile 1 die Linkbezeichnungen, also das, was als Text erscheint. In Spalte B stehen die Adressen (URLs).


Formel

="<a href="&ZEICHEN(34)&B1&ZEICHEN(34)&">"&A1&"</a>"


VBA

Die Routine erstellt die Links (<a href), speichert sie in einer Textdatei und ruft diese im Editor auf:

Sub In_Link_konvertieren() Dim lngDNr As LongPtr, lngZ As LongPtr, strLink As String, strPfad As String strPfad = "c:\eigene dateien\temp\test.txt" 'Datei mit HTML-Code lngZ = 1 'erste Zeile mit Angaben lngDNr = FreeFile Open strPfad For Output As #lngDNr Do While Cells(lngZ, 1) <> "" 'Schleife, solange die nächste Zelle nicht leer ist 'Übernehmen der Daten in die Textdatei strLink = "<a href=" & Chr(34) & Cells(lngZ, 2) & Chr(34) & ">" & Cells(lngZ, 1) & "</a>" Print #lngDNr, strLink lngZ = lngZ + 1 Loop Close #lngDNr Shell "notepad.exe " & strPfad & "", vbMaximizedFocus End Sub



Zahl mit Trennzeichen trennenUDF - benutzerdefinierte Funktion

Kategorien: Stringoperationen ▸ Ersetzen und Stringoperationen ▸ Verketten

(Tipp 553) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Eine Zahl, z. B. 8070110, soll nach jeder 0 einen Bindestrich haben, also so: 80-70-110.

Hier ist eine benutzerdefinierte Funktion:

Function zahl_aufteilen(Zahl, Ziffer, Trenner) Application.Volatile Dim intI As Integer Dim strTemp As String, strTrenner As String strTrenner = Ziffer & Trenner strTemp = Replace(Zahl, Ziffer, strTrenner) If Right(strTemp, 1) = Trenner Then strTemp = Left(strTemp, Len(strTemp) - 1) zahl_aufteilen = strTemp End Function

Dazu mit Alt und F11 den Editor aufrufen, ein Modul einfügen und die Function eingeben. In die Zelle kommt dann z. B. die folgende Formel:

=zahl_aufteilen(B6;0;"-")


Regulärer Ausdruck

Eine weitere Variante ist diese Funktion:

Function Zahl_Aufteilen_Regex(ByVal varZahl, ByVal strTrenner As String, intZiffer As Integer) Dim Regex As Object, regMatches Set Regex = CreateObject("VBScript.RegExp") Regex.Global = True Regex.Pattern = intZiffer & "\B" Set regMatches = Regex.Execute(varZahl) Zahl_Aufteilen_Regex = Regex.Replace(varZahl, intZiffer & strTrenner) Set Regex = Nothing End Function

In die Zelle käme diese Formel:

=Zahl_Aufteilen_Regex(B6;"-"; 0)