Datenschutzerklärung


Direktnachricht



Ihre Software
Details
Excel/VBA
Add-Ins
Excel/VBA

Excel-Beispiele:
Erklärungen, Formeln, VBA-Code und mehr

Hinweise zu den Beispielen finden Sie hier: Beispiele


Kategorie: Beispiel > Excel > VBA > Datum und Zeit (1)

Uhrzeit ohne Doppelpunkt eingeben

(Tipp 123) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Ein Datum kann man auf der Nummerntastatur mit einem Minus eingeben: 12-10-99 für den 12.10.99. Geht das auch mit der Uhrzeit und wie?

Eine Lösung per Zahlenformatierung (00":"00) ist nicht empfehlenswert. Die Zahlen sehen zwar wie Uhrzeiten aus, ein Weiterrechnen mit diesen "Zeiten" ist aber nicht möglich. Besser ist eine Makrolösung, die automatisch eine eingegebene Zahl in eine Uhrzeit umwandelt.

Ein Klassenmodul »Klasse1« einfügen, dort diesen Code eingeben:

Public WithEvents Anwendung As Application Private Sub Anwendung_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range) Dim bolEvents As Boolean, intI As Integer, varZeit As Variant, arrTemp If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub If Target = "" Then Exit Sub If Target.HasFormula Then Exit Sub If InStr(1, Target, "+") = 0 Then Exit Sub arrTemp = Split(Target, "+") If UBound(arrTemp) > 2 Then Exit Sub varZeit = "" For intI = 0 To UBound(arrTemp) varZeit = varZeit & arrTemp(intI) & IIf(intI < UBound(arrTemp), ":", "") Next If IsDate(varZeit) Then Target = varZeit Application.EnableEvents = bolEvents End Sub

In »DieseArbeitsmappe« diesen Code einfügen:

Dim Anwendungsobjekt As New Klasse1 Private Sub Workbook_Open() Set Anwendungsobjekt.Anwendung = Application End Sub

Immer dann, wenn diese Mappe offen ist, können Sie Zeiten mit dem Pluszeichen eingeben. Empfehlenswert ist, diese Mappe als Add-In zu speichern. Ein fertiges finden Sie hier: Downloads