Direktnachricht

Ihre Nachricht:


Datenschutzerklärung



Fotos: Wetter


Mammatus

12.07.2014, Berlin-HSH

Mammatus über Berlin

Hologramm

28.08.2014, Berlin-HSH

Sieht man das Flugzeug nicht, das einen Streifen hinterlässt, sprechen die Chemtrail-Gläubigen gern mal von einem Hologramm bzw. von einem holographischen Flugzeug. Teilweise wird es einer Verschwörungstheorie "Blue Beam Project" zugeordnet, nach der diverse Erscheinungen nur an den Himmel projiziert wären, auch unter Nutzung von HAARP (die Forschungsanlage in Alaska, die aus finanziellen Gründen gerade eingestampft wird - so wichtig ist sie also wohl doch nicht). Natürlich ist klar, dass das Quatsch ist. Die Schattenseite des Flugzeugs sieht man einfach nicht oder kaum; begünstigend kommt noch hinzu, wenn der Hintergrund eine ähnliche Helligkeit (bzw. hier besser Dunkelheit) hat, wie die Schattenseite des Flugzeugs.

Sonnenuntergang

03.10.2014, Berlin-HSH

Contrail-Kurve bei Berlin

23.10.2014, Berlin-HSH

Diese Kurve eines Kondensstreifens war am 23.10.2014 gegen 17:20 bei/über Berlin zu sehen. Das Callsign des Fluges begann mit "AIB" - das bedeutet, dass es sich um einen Flug von Airbus handelte. I. d. R. sind das Testflüge. Siehe auch Contrail-Kurve bei Berlin

Obere Etage

01.11.2014, Berlin-HSH

Contrail eines BizJets in einer größeren Höhe als dort, wo die Airliner unterwegs sind. Am Streifen sieht man schon, dass die Luft zu der Zeit dort sehr feucht war und die Abgase des Flugzeugs dafür sorgten, dass die Umgebungsfeuchtigkeit an dieser Stelle resublimieren konnte.

Irisierende Wolken bei Sindelfingen

14.06.2015, Sindelfingen

In den Streifen unterwegs

15.06.2015, Inflight