Datenschutzerklärung


Direktnachricht



Ihre Software
Details
Excel/VBA 🔍
Add-Ins

Suche in Beispielen und Tipps zu Excel und VBA

Suchbegriff(e) mit Leerzeichen getrennt:

Dialoge: Datei öffnen + Speichern unterMakro/Sub/Prozedur

Kategorie: Interaktion ▸ Dialoge

(Tipp 37) Nachricht zum Beitrag an Autor Nach oben

Wie ruft man den Öffnen- und den Speichern-unter-Dialog auf?

Datei ▸ Öffnen

Die wohl bekannteste Variante für den Öffnen-Dialog, mit der man die Auswahl komfortabel abfragen kann:

Dim varPfad varPfad = Application.GetOpenFilename("CSV-Dateien (*.csv), *.csv") If varPfad <> False Then Workbooks.Open Filename:=varPfad

Oder so:

With Application.FileDialog(msoFileDialogOpen) .Filters.Clear .Filters.Add "CSV-Dateien", "*.csv" .InitialFileName = "C:\Temp\" 'Ordner vorbelegen If .Show = -1 Then MsgBox .SelectedItems(1) End With

Hier wird eine gewählte Datei geöffnet:

Select Case Application.Dialogs(xlDialogOpen).Show("test.xls") Case -1: MsgBox "Geöffnet" Case 0: MsgBox "Abgebrochen" End Select


Datei ▸ Speichern unter

1. Möglichkeit (In A1 steht der Dateiname.):

Dim varPfad varPfad = Application.GetSaveAsFilename(Range("A1")) If varPfad = False Then Exit Sub ActiveWorkbook.SaveAs varPfad

2. Möglichkeit:

Dim varPfad varPfad = Application.Dialogs(xlDialogSaveAs).Show("test.xls") Select Case varPfad Case -1 'Gesichert Case 0 'Abgebrochen End Select


Eine Übersicht zu integrierten Dialogfeldern finden Sie in Integrierte Dialogfelder aufrufen