Datenschutzerklärung


Ihre Software
Details
Excel/VBA
Add-Ins
Details

Software-Lösungen für Sie:
Zeit sparen, individuell, flexibel, sicher

Software

Software kann bei der Gestaltung von Abläufen eine extrem große Rolle spielen. Schließlich entscheidet ihr Einsatz darüber, wie viel Aufwand - und damit Zeit und Geld - in Verwaltungs- und/oder Entscheidungsaufgaben investiert wird. Viele verschiedene Programme mit verschiedenen Funktionalitäten und Bedienungen, zusammengesuchte Codeteile aus dem Internet, verschiedene Anbieter usw. können dafür sorgen, dass man leicht den Überblick über eingesetzte Softwaremodule verliert und sich immer wieder auf die verschiedenen Programme einstellen muss. Nicht zuletzt können dadurch auch Inkompatibilitäten entstehen, die zu Problemen, bis hin zu Programmabstürzen, führen können.

Deshalb ist vor der Entscheidung für einen Softwareeinsatz - egal, ob für ein kleines Makro oder eine komplette Unternehmensanwendung - die Antwort auf die Frage wichtig: Wäre individuelle Software aus einer Hand nicht am besten für Sie?

Warum? Hier sind ein paar Hintergründe bzw. Vorteile:

Techniken

Beim Erstellen von Software verwende ich Möglichkeiten, die für den jeweiligen Zweck am besten geeignet sind. Beispiele:

Zeitersparnis

Oft gibt es Tätigkeiten im Zusammenhang mit Software, die sich wiederholen - die nicht nur eintönig sind, sondern auch in der Summe Zeit und damit möglicherweise auch Geld kosten:

Dabei kann davon ausgegangen werden: Wiederholen sich Tätigkeiten oder benötigen sie viel Aufwand, gibt es mit großer Sicherheit Möglichkeiten, diese zu automatisieren. Das kann eine eigenständige Anwendung sein (lokal oder im Netz), manchmal reicht aber auch schon ein kleines Excel-Makro mit großer Wirkung.

Zeitersparnis ergibt sich jedoch nicht nur allein aus einer Automatisierung. Auch die Bedienung eines Programms kann damit im Zusammenhang stehen, indem durch eine sinnvolle Anordnung bzw. Abfolge der Bedienungselemente eine zügigere Arbeit erfolgen kann.

Beispiel:
Muss bei der Dateneingabe ständig hin- und hergeblättert werden; muss man in jedes Eingabefeld erst klicken, damit man etwas eingeben kann, schluckt das unnötig Zeit. Bei individueller Software kann man selbst festlegen, was wie bedient werden soll - und sei es z. B. nur die einfache Bewegung mit Tab-Taste, so dass der Fokus gleich auf dem richtigen Element liegt und man lostippen kann.

Haben auch Sie Tätigkeiten am PC oder mit anderer Software, die Sie in irgendeiner Form von Ihren Kerntätigkeiten eher abhalten? Dann wenden Sie sich einfach an mich - sicher finden wir eine Lösung. Egal, ob es ein kleines Makro ist oder eine eigenständige Anwendung mit Internetnutzung. Nutzen Sie einfach das Formular unten auf dieser Seite.

Individuelle Anforderungen

Für alle möglichen Anwendungsbereiche gibt es fertige Lösungen - manchmal sehr teuer, manchmal sogar kostenfrei.

Diese fertigen Lösungen haben etwas gemeinsam: Sie verfügen über einen festen Funktionsumfang, der allen Nutzern zur Verfügung steht, die diese Lösungen verwenden. Damit bleibt nicht aus, dass mal eine wichtige Funktion fehlt. Oder andersherum sind vielleicht zu viele Funktionen enthalten - auch solche, die man mit bezahlt, ohne sie je zu verwenden.

Auch das Bedienen einer fertigen Lösung ist für alle Nutzer gleich. Wichtige bzw. oft benötigte Aufrufe sind möglicherweise umständlich zu erreichen, während Funktionen, die man selten braucht, mit einem Mausklick zu erreichen sind.

Diese und weitere Probleme können Sie umgehen, indem Sie sich Ihre eigene Software erstellen lassen - ob einfache Makros in Excel oder komplette Programme mit Webanwendungen.

Da Sie bestimmen, welche Funktionen vorhanden sein sollen und wie diese aufzurufen sind, haben Sie Programme, die individuell auf Sie und/oder Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Selbst die Corporate Identity kann beim Design beachtet wreden. Und natürlich können diese Ihre Programme so gestaltet werden, dass sie in Zukunft modular erweiterbar sind - so sparen Sie perspektivisch sogar Zeit und Geld.

Zusammenarbeit: gemeinsame Entwicklung

Im Unterschied zu fertigen Lösungen entsteht Ihre Software komplett neu, Vorhandenes kann u. U. implementiert werden. Das bietet die Gelegenheit, dass Ihre Software ganz nach Ihren Vorstellungen aufgebaut wird. Die Schritte dazu werden gemeinsam umgesetzt, so dass Sie in jeder Phase Gelegenheit haben, darauf Einfluss zu nehmen:

  1. Beschreiben des Sollzustandes
  2. Bestandsaufnahme vorhandener Daten (-strukturen)
  3. Konzeption und zu verwendende Technik
  4. Erarbeiten eines Vorschlags (konzeptionell, Beispiel)
  5. Erarbeiten der konkreten Funktionen
  6. Erarbeiten des Layouts (unter Berücksichtigung des Corporate Design)
  7. Umsetzen/Erstellen der Software, Teilschritte werden durch Sie überwacht bzw. getestet
  8. Umsetzen von Änderungswünschen
  9. Präsentation der Software
  10. Testlauf
  11. Debugging (Fehlerbehebung)
  12. Produktiveinsatz
  13. Folgebetreuung für Änderungs- und Ergänzungswünsche

Bei größeren Projekten richte ich Ihnen einen gesicherten Bereich auf dem Server ein, über den der Austausch von Daten und andere Kommunikation erfolgen kann. Damit ist auch diesbezüglich Sicherheit gewährleistet und ein Zugriff Unbefugter weitestgehend ausgeschlossen. Darüber hinaus haben Sie mit Nutzername und Kennwort auch von überall Zugriff auf diese Daten.

Am Ende des Entwicklungsprozesses haben Sie eine Software, die hinsichtlich Funktionalität, Bedienung und Layout vollständig auf Ihre Anforderungen und Wünsche zugeschnitten ist, die keine überflüssigen Funktionen enthält. Darüber hinaus ist sie durch modularen Aufbau auch zukunftssicher - sie kann immer geändert und ergänzt werden.

Flexibilität

Datenstrukturen oder Anforderungen ändern sich? Sie oder Ihr Unternehmen müssen mit geänderten oder weiteren Daten arbeiten?

Bei Software „von der Stange“, fertigen Lösungen also, kann es ein Problem sein, bereits enthaltene Funktionalitäten zu ändern oder neue zu ergänzen. Schließlich sind solche Programme auf sehr viele Nutzer ausgelegt.

Bei Ihrer individuellen Software ist dies jedoch kein Problem. Sie ist auf Ihre Belange zugeschnitten und modular aufgebaut. Im Bedarfsfall kann an einer bestimmten Stelle eine Änderung vorgenommen oder Ihr Programm um ein weiteres Modul ergänzt werden. So ist Ihre Software auch in Zukunft flexibel anpass- und erweiterbar.

Bekanntes Beispiel für Schwierigkeiten, wenn allgemeine Software oder große Anbieter genutzt werden: die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Nutzer großer Anbieter (z. B. facebook) hatten das Problem, dass sie nicht wussten, was der Anbieter wie mit welchen Daten anstellt. Haben Sie individuelle Software (z. B. eine Webanwendung), können Sie darüber nur lächeln, denn hier ist natürlich bekannt, was mit welchen Daten geschieht.

Nutzer allgemeiner Software haben fertigen Code. Daten werden mittels fertiger Schnittstellen eingespeist, zum Beispiel über ein Front-End. Anpassungen nach DSGVO wurden somit zu Problemen - wo musste was geändert werden, damit die Datenschutzerklärung wie gefordert zur Verfügung steht? Bei individueller Software ist dies kaum ein Problem, denn dort kann die gewünschte Ergänzung einfach eingebaut werden.

Bei individueller Software sind Sie also auch in Sachen Zukunft auf der sicheren Seite.

Sicherheit

Fertige Lösungen sind weit verbreitet; es arbeiten gleichzeitig sehr viele Nutzer damit. Das hat natürlich Folgen:

Bei individuell erstellter Software ist das Risiko für derartige Probleme weitaus geringer:

Notwendiges

Sie haben andere Arbeiten am PC zu erledigen, die viel Zeit kosten oder wofür Ihnen die Möglichkeiten fehlen? Kein Problem - wenden Sie sich einfach an mich. Beispiele für Tätigkeiten, die ich Ihnen abnehmen kann:

Ihre Anfrage

Sie schildern mir einfach die groben Anforderungen und ich berate Sie gern, was wie für Ihre individuell zu lösende Aufgabe eingesetzt werden kann:

Manchmal passiert es, dass sich jemand auf Excel „eingeschossen“ hat - ohne zu wissen, dass es ggf. viel zweckmäßigere Lösungsmöglichkeiten gibt. Gemeinsam können wir dies feststellen.

Dann entscheiden Sie und Sie werden auch bei größeren Anwendungen permanent auf dem laufenden Stand gehalten, so dass Sie jederzeit Einfluss auf die Gestaltung nehmen können. Ihre Software wird damit ganz genau auf Ihre Anforderungen und ggf. auf Ihr Corporate Design zugeschnitten.

Die Konditionen zum Erstellen Ihrer Software und für andere Dienstleistungen werden individuell auf der Basis eines Stundensatzes ausgehandelt, so dass Sie auch hier einen Überblick über entstehende Kosten und erforderlichen Zeitaufwand für jede Etappe haben. Grundlage ist § 19 UStG - Rechnungen stelle ich grundsätzlich aus, so dass Sie die Kosten ggf. von der Steuer absetzen können.